Rezidiv

Als Rezidiv bezeichnen Mediziner einen Rückfall, also das erneute Auftreten oder Fortschreiten einer Erkrankung, nachdem diese komplett oder teilweise abgeheilt war.

« Zurück zum Glossar